1836458

Maxis plant Offline-Modus für SimCity

07.10.2013 | 05:03 Uhr |

Obwohl die Server-Probleme bei SimCity mittlerweile unter Kontrolle gebracht wurden, plant Maxis dem Spiel einen Offline-Modus zu spendieren. Größere Karten soll es hingegen nicht geben.

Zum Release von SimCity sorgte der Online-Zwang des PC-Titels für Frust bei den Spielern. Die Server konnten dem Andrang zu Beginn nicht standhalten. Lange Wartezeiten waren die Folge. Die Serverprobleme haben Entwickler Maxis und Publisher Electronic Arts zwar mittlerweile im Griff, dennoch denken die Verantwortlichen derzeit darüber nach, wie ein Offline-Modus für die Städtebau-Simulation aussehen könnte.

Zum aktuellen Stand der Thematik äußerte sich nun Patrick Buechner von Entwickler Maxis. Buechner betonte nochmals, dass es keine Probleme mehr mit dem Online-Modus und den Servern gebe. Dennoch sei man bestrebt, auch Offlline-Spieler für Sim City zu gewinnen. Er sehe darin zudem die Chance, die Modding-Szene für das Spiel zu interessieren. Wichtig sei es dabei aber, so Buechner, den Mehrspielermodus nicht einzuschränken.

Gratis-Spiel für genervte SimCity-Spieler

Keine guten Chancen räumt der Maxis-Mitarbeiter hingegen den größeren Karten für SimCity ein. In letzte Zeit habe man sich intensiv mit der Möglichkeit größerer Spielfelder befasst. Der Versuch habe den Entwickler jedoch zu der Entscheidung kommen lassen, dass es keine größeren Karten für SimCity geben werde. Als Grund für diesen Entschluss nannte Buechner die Perfomance-Probleme, die mit der Einführung von großen Karten auf die Spieler zukommen könnten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1836458