113916

Maxdata übernimmt Yakumo

12.10.2006 | 09:28 Uhr |

Yakumo hat einen neuen Besitzer: Maxdata. Die Übernahme ist aus Sicht der Verantwortlichen für beide Parteien eine "Bereicherung". Der Marke Yakumo soll mit diesem Schritt die nötige Sicherheit und Stabilität für die Zukunft gegeben werden.

Maxdata , bislang in erster Linie im B2B-Geschäft tätig, hat mit Yakumo einen Spezialisten fürs Endkundengeschäft erworben. Zwar überlappen sich teilweise die Produktgruppen beider Unternehmen, da aus Sicht von Yakumo-Geschäftsführer Dr. Jürgen Rakow jeweils unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden, sei die Übernahme "eine Bereicherung für beide Parteien".

Auch für die Endkunden soll der Zusammenschluss von Vorteil sein. Da die Unternehmen zum Teil gemeinsame Lieferanten haben, dürften sich nun bessere Konditionen aushandeln lassen, was die Einkaufspreise und damit auch die Produktpreise senken könnte. Darüber hinaus hat Yakumo laut Rakow auch Zugriff auf die Produktionsstätten von Maxdata, woraus sich "tolle neue Chancen" ergeben würden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
113916