1253081

Maxdata bringt Mini-PC auf den Markt

14.03.2007 | 17:08 Uhr |

Der flache Favorit 100 XS kommt ohne geräuschvolle Lüfter aus und besteht aus Notebook-Komponenten.

Maxdata stellt mit dem Favorit 100 XS einen besonders kompakten und leisen Designer-PC vor. Er misst gerade mal 17,1 x 4,1 x 22 Zentimeter und basiert auf platz- und stromsparenden Notebook-Komponenten. Als Prozessor kommt ein Intel Celeron M 410 mit einer Taktfrequenz von 1,46 Gigahertz zum Einsatz. An Arbeitsspeicher stehen 512 Megabyte DDR2-SDRAM parat. Für die Grafik zeigt sich der Intel-Chip GMA 950 mit bis zu 128 Megabyte Videospeicher zuständig. Die Festplatte bietet eine Kapazität von 80 Gigabyte. Scheiben brennt und lies ein integriertes Combo-Laufwerk.

Der Mini-Rechner verfügt über Anschlüsse wie Firewire, USB 2.0 und Gigabit-Ethernet sowie eine Wireless-LAN-Karte und einen 3-in-1-Cardreader. Maxdata sieht den Einsatzbereich u.a. innerhalb anspruchsvoller Wohnkonzepte und öffentlicher Arbeitsplätze. Dank einer intelligenten Lüfterregelung und einem externen, lüfterlosen Netzteil soll er für eine ruhige und entspannte Arbeitsathmosphäre sorgen. Der Favorit 100 XS kostet inklusive schnurloser Tastatur- und Mauskombi sowie Windows XP Professional 777 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253081