12840

Mautsystem: T-Systems rechnet mit Exporterfolgen

Nach einem schwierigen Start läuft das Mautsystem in Deutschland mittlerweile ein gutes Jahr. Nun rechnet T-Systems mit ersten Exporterfolgen.

Ein gutes Jahr nach dem erfolgreichen Start des satellitengestützten Mautsystems in Deutschland rechnet die Telekom-Tochter T-Systems schon bald mit ersten Exporterfolgen. Bei dem Internationalen Pressekolloquium der Telekom in Berlin zeigte sich T-Systems-Chef Lothar Pauly am Mittwoch optimistisch, dass das Unternehmen in absehbarer Zeit auch im Ausland zum Zuge kommen werde.

Derzeit laufen unter anderem in Großbritannien, der Slowakei und den Niederlanden Ausschreibungen. Pauly nannte einen Zeitraum von 12 bis 18 Monaten. Im Mautbetreiberkonsortium Toll Collect hat T-Systems die unternehmerische Führung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
12840