191538

Maus mit zwei Scrollrädern

24.04.2001 | 12:02 Uhr |

Lindy bringt mit der "4D Internet Maus" ein Eingabegerät auf den Markt, das über zwei Scrollräder verfügt. Ein Rad steuert das horizontale Scrollen, mit dem anderen ist es möglich, in der Vertikalen nach oben und unten zu navigieren. Die Maus ist in einer Wireless-Version und einer Kabel-Variante erhältlich.

Lindy bringt mit der "4D Internet Maus" ein Eingabegerät auf den Markt, das über zwei Scrollräder verfügt. Ein Rad steuert das horizontale Scrollen, mit dem anderen ist es möglich, in der Vertikalen nach oben und unten zu navigieren. Die Anordnung der Räder ist dabei der natürlichen Fingerbewegung angepasst.

Eine dritte Maustaste, die seitlich angebracht ist, zoomt Bereiche des Dokuments oder dient zur Aktivierung der Autoscroll-Funktion.

Die "4D Internet Maus" ist in einer Wireless-Version und einer Kabel-Variante erhältlich. Die kabellose Maus wird über einen PS/2-Anschluss mit dem PC verbunden, die Kabel-Version verfügt sowohl über einen PS/2-, als auch einen USB-Anschluss.

Um einen reibungslosen Betrieb beim Einsatz mehrerer Funkmäuse zu gewährleisten, ist die kabellose Maus mit zwei wählbare User-Channels ausgestattet. Bei mehr als zwei Funkmäusen im selben Raum, kann auf 255 verschiedene ID-Channels zurückgegriffen werden, die über den Maustreiber verwaltet werden.

Die "Dual Wheel Mouse USB/PS2" ist für 39 Mark erhältlich, die Wireless-Version kostet 69 Mark. (PC-WELT, 24.04.2001, lb)

Optische Mini-Maus (PC-WELT Online, 18.04.2001)

Maus on board (PC-WELT Online, 05.04.2001)

Maus für über 1200 Mark (PC-WELT Online, 23.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
191538