205400

Maus mit integrierter Bluetooth-Technik

03.05.2007 | 08:54 Uhr |

Kensington stellt eine schnurlose Maus mit optischem 1.200-dpi-Sensor vor, die ohne separaten Bluetooth-Empfänger auskommt.

Der Spezialist für mobile Computer-Lösungen, Kensington , bringt für Notebook-Besitzer mit der Kensington Si670m eine schnurlose Maus auf den Markt, die auch zu Windows Vista kompatibel ist. Sie kommt aber nicht nur ohne Kabel sondern auch ohne separaten Empfänger aus. Unmittelbar nach dem Einschalten des Rechners verbindet sie sich selbst via Bluetooth mit dem System. Sparsam: Per Ein- und Ausschalter lassen sich die Batterien der Maus schonen, wenn die Maus nicht im Einsatz ist.

Die Abtastung erfolgt optisch via Performance Optical 1000 dpi Sensor, der auch minimale Bewegungen präzise erfassen soll. Mit dem neigbaren 4-Wege-Scroll-Rad kann der Anwender bequem durch Dokumente und Grafiken manövrieren. Damit die Maus beim Dauereinsatz die Hand nicht ermüdet, hat der Hersteller eine ergonomische Form gewählt und die Maus mit geriffelten, gummierten Seiten versehen. Die Kensington Si670m ist ab sofort für rund 50 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205400