15572

Mathcad in neuer Version

23.01.2002 | 08:30 Uhr |

Mathcad wird für technische Berechnungen am PC und für Dokumentationen mit mathematischem Inhalt eingesetzt. Das Programm erstellt auf einem Arbeitsblatt Text, Formeln, Graphen sowie 2D- und 3D-Diagramme.

Mathcad wird für technische Berechnungen am PC und für Dokumentationen mit mathematischem Inhalt eingesetzt. Das Programm erstellt auf einem Arbeitsblatt Text, Formeln, Graphen sowie 2D- und 3D-Diagramme.

Berechnungen, Veränderungen und Anpassungen erledigt Mathcad automatisch. Die neue Version Mathcad 2001i Professional unterstützt alle wichtigen Dateiformate. Der eingebundene IBM Techexplorer Pro 3.1 konvertiert Mathcad-Arbeitsblätter fürs Internet in HTML-Dateien mit Math-ML2-Bausteinen.

Zur Bearbeitung holt der Techexplorer die Dokumente aus dem Browser zurück ins Mathcad-eigene Format. Mathcad 2001i Professional läuft unter Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP. Das Programm von Softline ist derzeit in englischer Sprache und ab März auch deutschsprachig erhältlich und kostet 1159 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
15572