2226006

Mastercard: Online-Zahlungen mit Fingerabdruck und Selfie

06.10.2016 | 14:33 Uhr |

Mastercard erlaubt über eine neue App nun auch Online-Zahlungen per Fingerabdruck und Gesichtserkennung.

Mastercard hat eine neue App veröffentlicht, mit der Zahlungen online per Gesichtserkennung oder Fingerabdruck bestätigt werden können. Mit dem Fingerabdruck und Selfie Identity Check Mobile entfällt die Eingabe von PIN oder Passwort.

Nach dem Kauf eines Artikels in einem Online-Shop wird für die anschließende Bezahlung auch der Wechsel von einer in eine andere App überflüssig. Laut Mastercard hätten Kunden-Umfragen gezeigt, dass viele Nutzer die Autorisierung über biometrische Daten den klassischen Passwörtern vorziehen. Mit dem neuen Verfahren sollen Online-Zahlungen nicht nur sicherer, sondern auch benutzerfreundlicher werden.

Der Fingerabdruck und Selfie Identity Check Mobile ist ab sofort in Österreich, Belgien, Niederlande, Großbritannien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland und Deutschland möglich. Weitere Länder sollen 2017 folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2226006