7598

Massen-Abmahnungen durch die Telekom?

25.08.2003 | 11:28 Uhr |

Bis zu 3000 Unternehmen und Privatpersonen sollen Abmahnungen von der Deutschen Telekom erhalten haben. Grund: Die Abgemahnten verwenden Namensbestandteile wie "Telekom" oder "T-" im Firmennamen oder in der Webadresse.

Bis zu 3000 Unternehmen und Privatpersonen sollen Abmahnungen von der Deutschen Telekom erhalten haben, berichtet unsere Schwesterpublikation Computerpartner . Ursache für das ruppige Verhalten der Telekommunikations-Giganten: Die Abgemahnten verwenden Namensbestandteile wie "Telekom" oder "T-" im Firmennamen oder in der Webadresse. Meist geben die Belangten verschreckt klein bei, doch nun ging eines der Opfer an die Öffentlichkeit.

In einer Pressemitteilung informierte die Köln Media Medienproduktion über ihren Fall. Der Ex-Monopolist hatte das Unternehmen abgemahnt, weil es eine Website mit der Adresse "telekomstore.info" betreibt. Die mittlerweile stillgelegte Adresse leitete den Besucher auf ein Newsportal der Agentur weiter, auf der unter anderem Promarkt-Werbung zu finden war.

Laut Abmahnungstext verletze der Domainname die Markenrechte der Deutschen Telekom. Die Nutzer müssten davon ausgehen, dass es sich um Informationen zu einem Online-Shop der Telekom handle, schreibt die beauftragte Anwaltskanzlei Lovells Zudem verstoße das Verhalten gegen die guten Sitten im Wettbewerb.

0 Kommentare zu diesem Artikel
7598