1298510

Markt für digitale Videorekorder wächst rasant

20.11.2003 | 14:19 Uhr |

Im vergangenen Jahr wurden weltweit mehr als 1,5 Millionen digitale Videorekorder verkauft. Dies hat eine Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan ergeben. Der Umsatz in diesem Marktsegment lag demnach bei einer Milliarde Dollar.

Die Auguren rechnen in den kommenden Jahren mit Wachstumsraten von durchschnittlich 47 Prozent und bereits im Jahr 2009 sollen Umsätze von 15 Milliarden Dollar erreicht werden.

Zu den Vorteilen der digitalen Videorekorder gehören unter anderem die einfache und praktische Bedienung. Lästiges Hin- und Herspulen wie bei herkömmlichen Videorekordern entfällt, die Filme werden auf Festplatte gespeichert. Bei einem Aufzeichnungsvolumen von bis zu mehreren hundert Stunden (je nach Größe der Festplatte) bieten die Geräte zudem ausreichend Platz für den täglichen Bedarf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298510