IFA News IFA Ratgeber IFA PC-WELT.tv
04.09.2011, 18:00

Verena Ottmann

Marantz PM6004

Stereo-Verstärker ohne integrierte Schaltungen

©Marantz

Beim Marantz PM6004 bestehen der Vorverstärker und die Leistungsstufe ausschließlich aus diskreten Komponenten.
Auf integrierte Schaltungen verzichtet der Hersteller beim Marantz PM6004, weil dadurch eine bessere Klangqualität und Klangabstimmung möglich sein soll. Der Stereo-Verstärker liefert jeweils 45 Watt RMS-Ausgangsleistung pro Kanal bei einer Impedanz (Wechselstromwiderstand) von 8 Ohm.
Für die niedrige Impedanz ist ein Ringkerntransformator verantwortlich. An Schnittstellen bietet das Gerät sechs Audioeingänge inklusive Phono-Buchse, einen Kopfhörerausgang sowie zwei vergoldete Lautsprecher-Anschlüsse. Der Verstärker ist auf dem Marantz-Stand in Halle 7.2/101 zu besichtigen.
Herstellerangaben: in schwarz oder silber-goldfarben erhältlich / Preis: 449 Euro www.marantz.de
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1104916
Content Management by InterRed