195010

Mandrakesoft bringt neues Release

28.10.2004 | 10:48 Uhr |

Von der Linux-Distribution Mandrake gibt es ein neues Release, das besonders für Benutzer mobiler Endgeräte optimiert sein soll.

Die französische Linux-Schmiede Mandrakesoft hat "Mandrakelinux 10.1 Official" vorgestellt. Drei unterschiedliche Distributionsvarianten basieren darauf.

Zu den wesentlichen Verbesserungen gehören Mandrakesoft zufolge die erweiterte Unterstützung mobiler Technologien und Geräte, bessere Hardware-Kompatibilität sowie neue Versionen wichtiger Anwendungen.

Unter anderem unterstützt Mandrakelinux 10.1 Official dem Hersteller zufolge die Intel Centrino-Plattform. Für Notebooks soll es zudem ein verbessertes Power Management geben. Benutzer von WLAN-Geräten können jetzt auch Roaming nutzen, Mandrakelinux kann sich an bereits benutzte Accesspoints erinnern und sie automatisch entdecken. Auch Bluetooth-Geräte soll Mandrakelinux erkennen können.

Zur Ausstattung gehören die grafischen Bedienoberflächen Gnome 2.6 und KDE 3.2.3 (mit KDE 3.3 als ebenfalls enthaltener Option), der Mozilla Webbrowser sowie die Gimp Bildbearbeitung. Die Konfigurations- und Verwaltungsmodule wurden laut Mandrakesoft erweitert. Openoffice 1.1.3 ist ebenfalls mit an Bord.

Mandrakelinux 10.1 Official bildete die Basis für einen wesentlichen Teil der Mandrakesoft Produktpalette wie Discovery, Powerpack und Powerpack+.

Discovery ist für den Start in die Linux-Welt gedacht. Es enthält ein Benutzerhandbuch und einen Monat kostenlosen Support. Der Preis beträgt 44,90 Euro.

Das umfangreichere Powerpack besteht aus sechs CDs und zwei Handbücher sowie Anspruch auf zwei Monate Support. Der Preis beträgt 79,90 Euro.

Powerpack+ ist schließlich das Topprodukt der Mandrakelinux 10.1 Official-Reihe. Für 199,90 Euro bietet es die nötige Ausstattung für die Einrichtung kleiner Firmen- und Heim-Netzwerke. Es besitzt alle Desktop-Eigenschaften des Powerpack, dazu einige erweiterte Server-Eigenschaften und eine komplette Client/Server Groupware-Lösung. Enthalten sind drei Monate Support, der Anspruch auf fünf telefonische Support-Anfragen und zwei Handbücher.

Diese drei Versionen sind ab sofort im Onlineshop von Mandrake vorbestellbar. Die Distribution kommt außerdem Mitte November in den Retailhandel, wo sie zu den gleichen Preisen angeboten werden soll. Mitglieder des Mandrakeclubs können sich Mandrakelinux 10.1 Official je nach Mitgliederstatus herunterladen.

Der öffentliche Download der Mandrakelinux 10.1 Download-Edition wird in etwa drei Wochen freigegeben. Weitere Informationen zu Mandrakelinux 10.1 Official finden Sie hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
195010