28518

Komplett-Paket Mamut One Office für kleine Betriebe

02.03.2010 | 15:44 Uhr |

Mit dem neuen Mamut One Office bietet Mamut-Lexware Kleinstunternehmen ein Komplettpaket für Buchhaltung inklusive Lohn- und Gehaltsabrechnung, Fakturierung, Vertrieb, Kundenpflege und Webshop-Betrieb. Diverse Online-Services runden das Angebot ab.

Mamut One Office ist ein „All-in-One“-System: Es deckt laut Hersteller sämtliche zentralen Bereiche der Firma ab und bündelt alle Informationen in einem System. Enthalten sind Komponenten für Buchhaltung, Vertrieb, Kundenmanagement und E-Commerce. Teil des Pakets ist außerdem der Zugriff auf Online-Services, die den Nutzer mit aktuellem Unternehmerwissen und Business-Tipps versorgen.

Mamut One Office verspricht ein benutzerfreundliche Belegerfassung, eine effiziente Fakturierung und ein automatisiertes Mahnwesen. Auch der Vertrieb kommt nicht zu kurz: In diesem Segment werden alle Prozessschritte unterstützt – vom Preisangebot über Bestellungen bis hin zur Warenlieferung. Zur Auswertung der Informationen stehen über 300 Berichte bereit.

Auch der E-Commerce-Bereich wird abgedeckt: Mit Mamut One Office lässt sich beispielsweise eine Website mit Webshop erstellen. Durch die Integration mit dem Produktregister stehen den Kunden aktuelle Informationen wie Produktdaten und Lagerbestände zur Verfügung.

Mamut One Office ist in den drei Versionen „Start“, „Standard“ und „Professional“ erhältlich. Die Preise beginnen bei 319 Euro plus Servicevertrag ab 31 Euro pro Monat.

Sie finden Mamut-Lexware auf der CeBIT in Halle 5 am Stand F26 und als Microsoft-Partner in Halle 4 am Stand A26.

0 Kommentare zu diesem Artikel
28518