29.04.2011, 10:27

Hans-Christian Dirscherl

Hochzeits-Virus

Malware verspricht Blick auf Kate Middletons Hochzeitskleid

Bald ist es so weit, dann treten Prinz William und Kate Middleton vor den Trau-Altar. Internet-Gangster nutzen den Hype um die Hochzeit aus und verbreiten Malware, die einen Blick auf das Hochzeitskleid der Braut verspricht.
Die typische Zielgruppe dieser Malware-Attacken dürften also weibliche Internetnutzer sein, denn Männer interessieren sich tendenziell weniger für diese Materie. Das Sicherheits-Unternehmen F-Secure warnt deshalb vor allem weibliche Internetuser davor Webseiten zu besuchen, von denen man sich ein Bild des vermeintlichen Hochzeitskleides herunterladen kann. Denn „unter“ dem Hochzeitskleid haben Hacker Viren oder Trojaner versteckt, wie F-Secure ausführt.
Mittels Suchmaschinen-Optimierung bringen die Internetkriminellen ihre Webseiten durch diesen Trick weit nach oben in den Suchmaschinen-Rankings. Da die Surfer in der Regel die ersten angezeigten Ergebnisse anklicken, steigt so die Wahrscheinlichkeit, dass diese auf einer Seite mit Malware landen. Auf diese Weise laden sich die Nutzer, die sich auf der Suche nach Kate Middletons Hochzeitskleid befinden, nicht nur das gewünschte Bild, sondern auch gleich gefährliche Schadsoftware herunter.

 
Kommentare zu diesem Artikel (4)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
834025
Content Management by InterRed