125688

Malware: Wieder locken nackte Promis

03.08.2007 | 14:51 Uhr |

Einmal mehr versuchen Malware-Spammer die Empfänger massenhaft versandter Mails mit dem Versprechen nackter Tatsachen in die Falle zu locken. Statt Nacktfotos von Hollywood-Schönheiten erhalten sie jedoch ein Trojanisches Pferd.

Wie der britische Antivirus-Hersteller Sophos meldet, werden massenhaft Malware-haltige Mails verbreitet, die Nacktfotos bekannter Frauen wie Angelina Jolie, Nicole Kidman oder der Spiel- und Filmfigur Lara Croft verheißen. So heißt es im Mail-Text zum Beispiel: "Shocking photos of nude Nicole Kidman. See it in your attachment." Von Fotos ist jedoch weit und breit keine Spur zu finden.

Die Mails enthalten im Anhang ein ZIP-Archiv namens "amazing.zip", in dem eine Programmdatei mit dem Namen "shocking.exe" steckt. Dabei handelt es sich um ein Trojanisches Pferd, das von Sophos als " Troj/Dloadr-BCP " bezeichnet wird.

Dieser Schädling ist ein so genannter Downloader. Seine Aufgabe ist es, weitere Schädlinge aus dem Internet herunter zu laden und auf dem Rechner zu installieren. Die nachgeladenen Trojanischen Pferde heißen "Troj/NTRootK-BY" and "Troj/Agent-FVT". Das erstgenannte dient dabei als Tarnkappe ("Rootkit") für das zweite.

Der Trick mit angeblichen Bildern nackter Hollywood-Schönheiten ist weder neu noch sonderlich originell. Gerade erst vor ein paar Tagen verhießen ähnliche Mails Flash-Spiele mit Promis , enthielten jedoch ebenfalls nur einen Trojan-Downloader. Es gilt offenbar immer noch: "Sex sells" - auch bei Malware...

0 Kommentare zu diesem Artikel
125688