145365

Malware-Top 10 von Panda Software

01.10.2004 | 12:35 Uhr |

In einer von Panda Software bereitgestellten Top 10-Liste der am häufigsten aufgetretenen Malware ist zum vierten Mal in Folge Trj/Downloader.GK für den größten Anteil an Infektionen verantwortlich.

Panda Software hat für September eine neue Top 10-Liste der am häufigsten aufgetretenen Malware bereitgestellt. Wie bereits in den vergangenen drei Monaten hat auch dieses Mal der bereits bekannte Trj/Downloader.GK sämtlichen anderen Schädlingen den Rang abgelaufen. Er war für rund 21 Prozent der aufgespürten Infektionen verantwortlich.

Weit abgeschlagen auf Platz zwei landete Exploit/Mhtredir.gen. Exploit/Mhtredir.gen sorgte für 6,64 Prozent der Infektionen. Hier die gesamte Liste im Überblick:

Trj/Downloader.GK

21.32 %

Exploit/Mhtredir.gen

6.64 %

W32/Netsky.P.worm

5.78 %

W32/Sasser.ftp

5.53 %

W32/Gaobot.gen.worm

4.62 %

Trj/Briss.A

4.01 %

Trj/StartPage.FH

3.96 %

W32/Mabutu.A.worm

3.25 %

Trj/Qhost.gen

3.19 %

Trj/Downloader.JH

2.90 %

Aus den Statistiken, die mit Hilfe des kostenlos zugänglichen Panda ActiveScan generiert werden, zieht das Unternehmen unter anderem folgendes Fazit: Mit der Besetzung von mehr als der Hälfte der Platzierungen, mischen Trojaner nach wie vor ganz vorne an der Spitze mit. Panda Software hält dies symptomatisch für die Zunahme im Bereich Cyber-Kriminalität.

Neu entdeckte Sicherheitslücken – Stichwort: Exploit/MS04-028 ( wir berichteten ) – wurden noch nicht in so hohem Maße ausgenutzt. Panda Software geht aber davon aus, dass entsprechende Schädlinge - insbesondere diejenigen, die die oben genannte Jpeg-Lücke in Windows XP und Windows Server 2003 für ihre Zwecke zu nutzen versuchen - bald vermehrt auftauchen werden. Derzeit verbreitet sich ja bereits ein Jpeg-Wurm via Instant Messenger ( wir berichteten ).

Gefährlicher Jpeg-Wurm verbreitet sich weiter (PC-WELT Online, 01.10.2004)

Microsoft warnt: JPEGs ermöglichen fremden Zugriff auf PC (PC-WELT Online, 15.09.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
145365