171584

Neue Messmethoden bringen neue Einblicke

04.08.2008 | 15:47 Uhr |

Die Ermittlung der am weitesten verbreiteten Schädlinge wird auf eine neue Basis gestellt. Kaspersky Lab unterteilt die Hitliste nun außerdem nach der Zahl infizierten Dateien und Computer.

Seit Anfang Juli setzt der russische Antivirushersteller Kaspersky Lab bei der Ermittlung verbreiteter Schädlinge auf sein neues "Kaspersky Security Network" (KSN), das bereits in den aktuellen Produkten der Version 2009 verwendet wird. KSN löst die bisherige Datenerhebung durch Mail- und Online-Scanner ab. Mit KSN soll die Datensammlung verbessert und die Prognose von Entwicklungen in Zukunft präziser werden.

Die Hitlisten werden jetzt einerseits nach Anzahl der mit einem Schädling verseuchten Computer und andererseits nach Anzahl der gefundenen schädlichen Dateien aufgestellt. Die erste Statistik weist Trojanischen Pferden einen Anteil von 76 Prozent bei den Angriffen auf Anwendercomputer zu. Unerwünschte Werbeprogramme (Adware) kommen auf 16 Prozent, Dateiviren und sonstige Malware erreichen jeweils vier Prozent.

Insgesamt sind im Juli 20.704 Schad- und Werbeprogramme auf Anwenderrechnern registriert worden, weitere 20.000 sind nach Meinung der Experten von Kaspersky Lab noch unentdeckt geblieben. Der Wurm Get.Codec.d scheint sich besonders stark auf den PCs von Anwendern auszubreiten. Er infiziert Audio-Dateien und konvertiert dabei MP3-Dateien in das WMA-Format.

Malware-Hitliste nach Zahl der verseuchten Rechner:

Rang

Name

Anteil in Prozent

1

Trojan.Win32.DNSChanger.ech

0,65

2

Trojan-Downloader.WMA.Wimad.n

0,52

3

Trojan.Win32.Monderb.gen

0,26

4

Trojan.Win32.Monder.gen

0,25

5

not-a-virus:AdWare.Win32.HotBar.ck

0,23

6

Trojan.Win32.Monderc.gen

0,22

7

not-a-virus:AdWare.Win32.Shopper.v

0,21

8

Trojan-Downloader.Win32.SetupFactory.h

0,17

9

not-a-virus:AdTool.Win32.MyWebSearch.bm

0,16

10

Trojan.Win32.Agent.abt

0,16

11

Trojan-PSW.Win32.LdPinch.xuh

0,16

12

Worm.VBS.Autorun.r

0,15

13

Trojan.Win32.Agent.rzw

0,14

14

Trojan-Downloader.Win32.CWS.fc

0,13

15

not-a-virus:AdWare.Win32.Mostofate.cx

0,13

16

Trojan-Downloader.JS.Agent.bi

0,13

17

Trojan-Downloader.Win32.Agent.xvu

0,13

18

Backdoor.Win32.Ceckno.buo

0,12

19

Trojan-Spy.Win32.Banbra.bdi

0,12

20

not-a-virus:AdWare.Win32.BHO.ca

0,11

======

Sonstige Schadprogramme

95,86

Malware-Hitliste nach Zahl der schädlichen Dateien:

Rang

Name

Anteil in Prozent

1

Virus.Win32.Virut.q

3,9

2

Worm.Win32.Fujack.ap

3,77

3

Net-Worm.Win32.Nimda

3,67

4

Virus.Win32.Hidrag.a

2,82

5

Virus.Win32.Neshta.a

2,35

6

Virus.Win32.Parite.b

2,31

7

Virus.Win32.Sality.z

2,28

8

Virus.Win32.Alman.b

1,84

9

Virus.Win32.Virut.n

1,6

10

Virus.Win32.Xorer.du

1,39

11

Worm.Win32.Fujack.aa

1,15

12

Worm.Win32.Otwycal.g

1,1

13

Worm.Win32.Fujack.k

1,06

14

Virus.Win32.Parite.a

0,93

15

Trojan-Downloader.WMA.GetCodec.d

0,86

16

Virus.Win32.Sality.l

0,84

17

Virus.Win32.Sality.s

0,74

18

Worm.Win32.Viking.ce

0,69

19

Worm.VBS.Headtail.a

0,68

20

Net-Worm.Win32.Allaple.b

0,63

=======

Sonstige Schadprogramme

65,39

0 Kommentare zu diesem Artikel
171584