204580

Makro-Aufsatzobjektiv für D-SLRs

Mit dem LM DSLR Makroobjektiv 80 mm lassen sich Standardobjektive von digitalen Spiegelreflexkameras als Makroobjektive verwenden.

Die österreichische Objektivschmiede Micro Tech Lab erweitert ihr Sortiment um das Makroobjektiv 80 mm. Es wurde zum Freihandfotografieren von Blumen, Insekten und dergleichen konzipiert. Im Vergleich zum Makroobjektiv 40 mm fällt es etwas kürzer aus und wiegt daher weniger. Zur Inbetriebnahme wird das Objektiv einfach auf das vorhandene Objektiv der Spiegelreflexkamera geschraubt. Voraussetzung ist lediglich, dass sich das Objektiv im Brennweitenbereich von 20 bis 90 Millimetern befindet. Dann vermag der Fotograf Makroaufnahmen mit einer linearen Vergrößerung von 3,12x zu schießen.

Der Clou: Alle Kamerafunktionen, wie z.B. Belichtung, Zoom und Blendenautomatik, stehen wie gehabt zur Verfügung. Zusätzlich kann der Anwender auf das vorhandene Gewinde Filter bzw. eine LED-Beleuchtung aufsetzen. Das Innenleben besteht aus zwei hartvergüteten Linsen in einem optischen Glied. Durch die planachromatische Optik sollen Makrofotos mit einer enormen Detailschärfe möglich sein. Für eine hohe Fotoqualität empfiehlt der Hersteller einen Blitz oder eine helle Beleuchtung sowie ein stabiles Stativ. Das LM DSLR Makroobjektiv 80 mm kostet rund 330 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204580