176390

Rechtssichere Mail-Archivierung mit MailStore Server 5

20.07.2010 | 09:59 Uhr |

Deepinvent Software hat den MailStore Server 5 vorgestellt. Der MailStore Server archiviert alle Mails aus Microsoft Exchange Server 2003, 2007 und 2010 sowie aus beliebigen IMAP- oder POP3-Postfächern.

MailStore Server 5 erfüllt laut Hersteller den kompletten Bedarf rund um die rechtssichere E-Mail-Archivierung bei KMUs, ob es um die kleine Agentur mit fünf Mitarbeitern geht oder um den großen Mittelständler mit mehreren Tausend Nutzern. Die Zertifizierung hierzu erfolgte durch die IT Audit GmbH als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

MailStore Server 5 kann jetzt nahtlos in Microsoft Outlook integriert werden, sodass Anwender ihre gewohnte Arbeitsumgebung nicht mehr verlassen müssen und direkt in Outlook auf ihr gesamtes Mail-Archiv zugreifen können. Verbessert wurde laut Changelog auch die IMAP-Unterstützung; jetzt können z.B. auch Yahoo! Mail-Postfächer erfasst werden.

Mit MailStore Server greift jeder Nutzer auf die für ihn archivierten E-Mails selbst zu und kann sie durchsuchen. Die Lösung lässt sich unter jedem beliebigen Windows-Betriebssystem installieren und stellt dann alle Archivierungs- und Verwaltungsfunktionen in einer einzigen Programmoberfläche zur Verfügung. Alle für den Betrieb von MailStore Server 5 nötigen Komponenten wie etwa ein Datenbankserver sind bereits in die Software integriert, sodass keine weiteren Lizenzkosten entstehen.

Mail Store Server 5 steht ab sofort als kostenlose 30-Tage-Test-Version unter www.mailstore.com zum Download bereit und kann ab 295 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) online gekauft werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
176390