2098841

Mailbox.org bietet webbasierte One-Klick-Verschlüsselung

14.07.2015 | 14:10 Uhr |

Das Berliner Unternehmen mailbox.org bietet ab sofort eine webbasierte PGP-kompatible „One-Klick-Lösung“ zur Verschlüsselung von Mails und Dateianhängen an.

Mailbox.org bietet schon länger verschlüsselte Mailpostfächer und Einmal-Passwörter an. Jetzt erweitert mailbox.org sein Datenschutzangebot und bietet eine nach eigener Aussage vollwertige PGP-Verschlüsselung für Mails und Dateien im Web-Browser an. Als webbasierter Dienst ist der neue Service für mailbox.org-Kunden ohne lokale Software-Installation sofort nutzbar.

Mailbox.org Guard

Dieser „mailbox.org Guard“ ist serverseitig umgesetzt. Die Verschlüsselung damit soll ohne Einschränkungen bei Komfort und Bedienbarkeit möglich sein. Durch die serverseitige Verschlüsselung befindet sich der sensible “Private Key” des Nutzers zu keinem Zeitpunkt in der unsicheren Umgebung des Webbrowsers oder Smartphones und kann so nicht in unbefugte Hände gelangen, wie mailbox.org erklärt.

Die neue Lösung ergänzt das vollständig verschlüsselte Postfach, das mailbox.org zu seinem Start im Februar 2014 einführte und bei dem alle eingehenden unverschlüsselten E-Mails nachträglich noch mit PGP verschlüsselt im Postfach des Nutzers abgelegt werden. Die neue Lösung soll vollständig kompatibel mit anderen PGP-Lösungen sein.

Kunden ohne Fachkenntnisse können laut mailbox.org ihre PGP-Schlüssel per Klick auf ein Icon erzeugen lassen und sofort verschlüsselte Nachrichten mit anderen austauschen. Fortgeschrittene Nutzer können bereits vorhandene PGP-Schlüssel exportieren oder importieren und das Web-Modul so parallel zu einer lokalen PGP-Installation verwenden, um auch an fremden Computern jederzeit verschlüsselt kommunizieren zu können.

Für die sichere Kommunikation mit Empfängern ohne installiertes PGP richtet „Guard“ auf Wunsch temporäre Postfächer auf dem mailbox.org-Server ein, über die via DANE und https-gesichert korrespondiert und Dateien ausgetauscht werden können.

Der neue Service von mailbox.org basiert auf „OX Guard“ von Open-Xchange.

Preis und Verfügbarkeit

Der neue Verschlüsselungs-Service ist in allen mailbox.org-Postfächern ab 1 Euro pro Monat enthalten und steht ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Ein kostenloser 30-tägiger Testzugang ist unter https://mailbox.org/anmelden verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2098841