Mail-Dienst

Telekoms De-Mail startet am 31. August bundesweit

Donnerstag, 23.08.2012 | 12:08 von Panagiotis Kolokythas
De-Mail startet am 31. August 2012
Vergrößern De-Mail startet am 31. August 2012
© Telekom
Die Deutsche Telekom wird am 31. August den Startschuss für den neuen Mail-Dienst De-Mail geben.
Die Deutsche Telekom hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass der neue, sichere Mail-Dienst De-Mail für Privatkunden und Firmen ab dem 31. August bundesweit zur Verfügung stehen wird. Der Start des neuen Mail-Dienstes erfolgt damit pünktlich zu Beginn der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin (31.8. - 5.9.). "Mit De-Mail wird die Gigabit-Gesellschaft wieder ein Stück mehr Realität, denn De-Mail kombiniert die Vorteile des Internets mit denen schriftlicher Kommunikation: De-Mail ist komfortabel, sicher und verbindlich", so Telekom-Chef René Obermann.

Laut Angaben der Telekom haben bereits vor dem Start von De-Mail über eine Million Anwender eine De-Mail-Adresse reserviert. Die Zahl der Unternehmen, die De-Mail künftig einführen wollen, liegt laut Telekom-Angaben im fünfstelligen Bereich.

Während der Einführungsphase von De-Mail bietet die Telekom den Kunden Aktionsangebote an. So können Privatkunden bis zum 31. Dezember 2012 bis zu 50 De-Mails pro Monat gratis versenden. Nach diesem Zeitpunkt können pro Monat drei Standard-De-Mails pro Monat gratis versendet werden und jede weitere kostet 0,39 Euro brutto. Mittelständische Geschäftskunden dürfen sechs Monate lang 50 Standard-De-Mails pro Monat gratis versenden, wie sie bis zum 31.12.2012 De-Mail buchen. Für Großkunden plant die Telekom ebenfalls Aktionsangebote während der Einführungsphase.

Das so genannte De-Mail-Gesetz trat am 3. Mai 2011 in Kraft. Es wurde auf Initiative des Bundesministeriums des Inneren und mit Hilfe von Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden entwickelt. Das Gesetz sieht vor, dass sich jeder De-Mail-Nutzer vorher eindeutig identifizieren und registrieren muss. Die Registrierung erfolgt beispielsweise mit Hilfe des Personalausweises bei einem Telekom-Shop oder bei einem Hermes-Paketshop. Privatpersonen erhalten dann eine De-Mail-Adresse wie Vorname.Nachname@t-online.de-mail.de Bei Unternehmen ist der Firmenname in der Adresse enthalten (Vorname.Nachname@MeineFirma.de-mail.de) und es können Postfächer für Abteilungen eingerichtet werden (etwa: Einkauf@Meinefirma.de-mail.de).

Tipp: Weitere Infos rund um das Thema De-Mail finden Sie in diesem Artikel.   Und in diesem Artikel bieten wir Ihnen einen Überblick über sichere Mailverfahren.

Donnerstag, 23.08.2012 | 12:08 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1559505