25.04.2012, 13:46

Panagiotis Kolokythas

Mail-Dienst

Hotmail bekämpft Greymail-Flut mit neuen Funktionen

Hotmail mit neuen Anti-Greymail-Funktionen

Microsoft spendiert seinem kostenlosen Online-Mail-Dienst zwei neue Funktionen, die den Nutzern bei der Bekämpfung der Greymail-Problematik helfen sollen.
Microsofts Hotmail bietet neuerdings die beiden neuen Funktionen "Bereinigung planen" und "Aufräumen", die den Nutzern dabei helfen sollen, die Flut an so genannten Greymails zu bewältigen. Bei Greymails handelt es sich um Mail-Nachrichten, die beispielsweise soziale Netzwerke und Online-Dienste an den Anwender senden. Im Gegensatz zu Spam handelt es sich also um Mail-Nachrichten, deren Empfang die Anwender zum Zeitpunkt der Anmeldung bei einem Dienst gewollt hatten.
Mit der Funktion "Bereinigung planen" kann der Anwender in Hotmail festlegen, wie lange die Mails eines bestimmten Anwenders im Postfach bleiben sollen, ehe sie automatisch gelöscht oder verschoben werden. Alternativ gibt es die Möglichkeit, immer nur die neueste Mail eines Absenders im Posteingang zu behalten. Mit „Aufräumen“ kann eine große Anzahl von Greymails in einen separaten Ordner verschoben oder vollständig gelöscht werden.

Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1445599
Content Management by InterRed