78664

Mail lockt mit Tickets für Olympische Spiele 2008

15.11.2007 | 15:07 Uhr |

Betrüger nutzen laut Angaben der Sicherheitsexperten von Symantec erstmalig den Namen der im kommenden Jahr in Peking stattfindenden Olympischen Spiele, um Anwender hereinzulegen.

In diesen Tagen trudeln bei vielen Anwendern im Mail-Postfach Nachrichten ein, die vorgeben, von der China National Offshore Oil Corporation zu stammen. In der Mail wird laut Symantec den Empfängern nicht nur der Gewinn von Geld versprochen, sondern auch eine Reise zu den Olympischen Spielen 2008 in Peking und Tickets zu den Veranstaltungen.

Der Mail ist zu entnehmen, dass man an einer Lotterie teilnehmen kann, um das Geld und/oder die Reise zu gewinnen. Dazu solle man nur einige Fragen beantworten, wie beispielsweise den vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer, Beruf, Alter und so weiter.

Da die China National Offshore Oil Corporation tatsächlich existiert, die Mail harmlos erscheint und der Gewinn verlockend klingt, könnten viele Anwender sich dafür entscheiden, tatsächlich auf die Mail zu antworten und damit den Betrügern frei Haus persönliche Daten zu liefern. Außerdem bestätigt man damit, dass das Postfach tatsächlich existiert und auch genutzt wird.

Bisher dient die Masche nur dazu, an Personendaten zu gelangen. Es ist aber nicht auszuschließen, dass derartige Olympia-Mails künftig auch versuchen, Anwendern Malware unterzujubeln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
78664