1823704

Magnetischer Multi-Flip-PC mit Windows 8 von Sony

07.09.2013 | 05:58 Uhr |

Der Bildschirm des auf der IFA präsentierten Multi-Flip-PC von Sony kann flexibel in Stellung gebracht werden.

Viele Notebooks lassen sich über einen Klappmechanismus in ein Tablet verwandeln. Von freistehenden Rahmen bis zu abziehbaren Bildschirmen werden viele konkurrierende Techniken hierfür angeboten. Mit seinem VAIO Fit Multi-Flip-PC präsentiert Sony auf der IFA 2013 eine neuartige Mechanik für derartige Hybrid-Geräte.

Auf den ersten Blick unterscheidet sich das Gerät nicht von anderen Laptops mit Windows 8. Im Aluminium-Gehäuse befindet sich ein Haswell-Prozessor, der 13-Zoll-Bildschirm hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Alternativ soll auch eine 15-Zoll-Version mit 2.880 x 1.620 Bildpunkten angeboten werden. Beide Modelle verfügen über eine beleuchtete Tastatur, ein druckempfindlicher Stylus soll in Anwendungen wie Photoshop für mehr Genauigkeit sorgen.

Windows 8 und Windows RT - Test: Das beste Tablet mit Windows 8

Interessanter ist der Flip-Mechanismus des Geräts: Über einen Schalter kann der Bildschirm entsperrt werden. Ein in der Mitte der Bildschirm-Rückseite angebrachtes Scharnier erlaubt so eine stufenlose Platzierung über der Tastatur. Ganz nach vorn geklappt ergibt sich so ein Tablet-Modus. Wird der Bildschirm hingegen auf die Rückseite geklappt, dient die Tastatur als Standfuß. Termine und Preise nannte Sony leider noch nicht.

Video-Vorschau auf die IFA 2013 - Teil 2
0 Kommentare zu diesem Artikel
1823704