208604

Der Computer als Musik-Studio

Mit dieser Software soll der Computer zu einem Aufnahmestudio mit Vollausstattung werden.

Samplitude Music Studio von Magix erscheint am 15. September in der neuen Version 15. Das Programm soll einen Rechner in ein Aufnahmestudio mit Vollausstattung verwandeln. Die Neuauflage zeichnet sich laut Hersteller vor allem durch vereinfachtes Handling in der Aufnahme aus. Dazu tragen neue Werkzeuge wie der Rekorder MR-64 oder das MIDI Step Recording bei. Der Mehrspur-Rekorder MR-64 sieht laut Magix nicht nur so aus wie ein analoger Rekorder, sondern er funktioniert auch so. Er soll die vertraute analoge Bedienung mit allen Vorteilen eines PC-Systems vereinen.

Die Manager-Sektion erscheint in Samplitude Music Studio 15 in neuem Design. Sie fasst häufig benötigte Steuer- und Verwaltungsfunktionen für Marker, Spuren, Bereiche, VST-Instrumente und Objekte zusammen. Außerdem wurde mit BeatBox 2 Plus ein virtuelles Instrument integriert, das laut Magix für jedes Stück den richtigen Groove liefert. Samplitude Music Studio 15 wird ab Mitte September für rund 80 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208604