143292

Magix: Neuer "mp3 maker" mit OggVorbis-Unterstützung

14.11.2002 | 10:56 Uhr |

Die neueste Version der MP3-Software "mp3 maker 2003 diamond" von Magix enthält unter anderem einen CD-Ripper und MP3 Encoder. Mit dem Programm lässt sich Musik konvertieren, bearbeiten, abspielen und brennen. Hinzugekommen ist mit der 2003er-Version die Unterstützung des Musik-Formats OggVorbis.

Die neueste Version der MP3-Software "mp3 maker 2003 diamond" von Magix enthält unter anderem einen CD-Ripper und MP3 Encoder. Mit dem Programm lässt sich Musik konvertieren, bearbeiten, abspielen und brennen. Hinzugekommen ist mit der 2003er-Version die Unterstützung des Musik-Formats OggVorbis.

Ebenfalls neu ist die automatische Lautstärken-Anpassung, wodurch Lautstärkenunterschiede beim Brennen von MP3-CDs der Vergangenheit angehören sollen.

Auf Wunsch kann Musik von Internet-Radiosendern aufgenommen werden. Eine Timer-Funktion erlaubt die zeitgesteuerte Aufnahme. Außerdem legt Magix der Software eine Klangbearbeitung mit Effekten und Restaurierungsfunktionen zur Nachbearbeitung der Musikdateien bei.

Die MP3-CDs können direkt mit der integrierten CD-Brennfunktion erstellt werden. Zum Erstellen von CD-Covers und -Labels kann das ebenfalls enthaltene Druckstudio genutzt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
143292