167232

Magix: Neue Musik-Software für coole Kopfnicker und Party-People

20.02.2003 | 16:20 Uhr |

Magix, Publisher für Video- und Musiksoftware, bringt Ende Februar für Hiphop- und Techno-Fans neue Programme in den Handel. Mit den neuen Versionen der Einsteigerprodukte "Magix hiphop maker 2" und "Magix techno maker 2" können Musikfans ihre eigene Lieblingsmusik produzieren.

Magix, Publisher für Video- und Musiksoftware, bringt Ende Februar für Hiphop- und Techno-Fans neue Programme in den Handel. Mit den neuen Versionen der Einsteigerprodukte "Magix hiphop maker 2" und "Magix techno maker 2" können Musikfans ihre eigene Lieblingsmusik produzieren.

Je nach Version werden die passenden Hiphop- und Techno-Klänge mitgeliefert (jeweils zirka 400 Megabyte). Insgesamt stehen dafür 32 Spuren zur Verfügung, in die per Drag & Drop Sound-Loops und Samples wie Bausteine hineingezogen und aneinandergereiht werden können. Die Songs können dann anschließend mit Hilfe der mitgelieferten lizenzfreien Videos aufgepeppt werden.

Mit an Bord sind beim "hiphop maker" die "Drum & Bass Machine 3.0" und die "Scratch Box 2.0" (Stichwort "kratzende LPs"). Der "techno maker" enthält den analogen Synthesizer "Silver Synth Pro 2.0" und den "Vocoder" für Roboterstimmen. Die fertigen Arrangements dürfen per Mausklick auf der Magix-Website kostenlos veröffentlicht werden.

"hiphop maker 2" und "techno maker 2" werden für jeweils 19,99 Euro in den Handel kommen. Der Erscheinungstermin ist auf Ende Februar angesetzt.

www.magix.com

Magix: Vollversionen downloaden und Geld sparen (PC-WELT Online, 09.12.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
167232