1937151

Magine TV startet in Deutschland

25.04.2014 | 17:05 Uhr |

Der cloudbasierte Fernseh-Streaming-Dienst Magine TV aus Schweden ist ab sofort auch für deutsche PC-, Mac-, Smartphone- und Tablet-Besitzer erhältlich.

Magine TV hat in dieser Woche seine Beta-Phase abgeschlossen. Der aus Schweden stammende TV-Streaming-Dienst ist ab sofort für alle Nutzer verfügbar. Per Cloud können über Magine TV rund 60 Sender auf den PC, das Smartphone oder den Tablet-PC gestreamt werden.

In der Senderliste finden sich unter anderem ZDF Neo, RTL Nitro oder auch englischsprachige Angebote wie BBC World oder Al Jazeera. Über den Browser am PC oder passende Apps für iOS und Android erfolgt die Nutzung von Magine TV sehr benutzerfreundlich. Eine große Übersicht zeigt alle verfügbaren Sender sowie die gerade dort ausgestrahlten Formate. Per Klick lässt sich die gewünschte Sendung starten.

So einfach die Nutzung von Magine TV ist, so kompliziert ist die Anmeldung für den Dienst. Zuerst einmal gilt es, ein Magine-TV-Konto anzulegen. Dieser Schritt erfolgt wahlweise über eine Neuregistrierung oder das Einloggen per Facebook oder Google Plus. Anschließend schickt das Unternehmen eine SMS ans Handy des Nutzers, die es zu bestätigen gilt.

Als Gegenleistung für seine Dienste verlangt Magine TV den Zugriff auf die Freundeslisten und die Erlaubnis, Bekannte kontaktieren zu dürfen. Selbst wenn alle erforderlichen Daten angegeben wurden, funktioniert die Freischaltung von Magine TV auf Smartphone oder Tablet bei einigen Nutzern dennoch nicht. Diese Anmeldefehler wird das Unternehmen hoffentlich in den nächsten Tagen noch ausbügeln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1937151