2226510

Mafia III (PC): Patch 1.01 löst 30-FPS-Bremse

10.10.2016 | 10:47 Uhr |

Für die PC-Version von Mafia III ist bereits der erste Patch erschienen, der ein Problem löst, welches die Gamer stark verärgert hatte.

Für die PC-Version von Mafia III ist bereits kurze Zeit nach dem Start am vergangenen Freitag der erste Patch erschienen. Damit reagieren die Entwickler von Hanger 13 auf die Kritik der PC-Gamer am 30-FPS-Lock. In der ausgelieferten Fassung zeigte Mafia III nur maximal 30 Bilder pro Sekunde auf dem Bildschirm an. Hanger 13 hatte bereits letzten Freitag angekündigt, so schnell wie möglich, einen Patch veröffentlichen zu wollen, der den Gamern mehr Freiheit gibt.

Dieses Update ist nun in Form vom Patch 1.01 für Mafia III am Wochenende erschienen. Nach der Installation des Updates können die Gamer in den Display-Einstellungen festlegen, dass im Spiel die Inhalte mit maximal 30 Bildern pro Sekunde, 60 Bildern pro Sekudne oder gar ohne jegliche Begrenzung angezeigt werden können. Die Entwickler empfehlen den Spielern die Einstellung zu wählen, die am besten für ihren Rechner geeignet ist.

Wer die Tastaturbelegung im Spiel ändern möchte, der erhält hierfür mit dem Patch 1.01 diverse Verbesserungen. Mit der Installation des Patches werden eventuell getätigte Änderungen in der Tastaturbelegung wieder zurückgesetzt. Hanger 13 kündigt an, dass es noch weitere Updates für Mafia III geben wird und dabei auch das Feedback der Gamer berücksichtigt wird.

Mafia III von Hanger 13 / 2K Games ist seit dem 7. Oktober 2016 für PC, Playstation 4 und Xbox One verfügbar. Das Spiel ist ab 18 Jahren freigegeben und richtet sich damit also an ein erwachsenses Publikum. Die Handlung des Spiels ist in den 1960er Jahren angesiedelt. Der Spieler übernimmt die Rolle von Lincoln Cray, einem Afroamerikaner, der aus dem Vietnam-Krieg in seine Heimatstadt New Bordeaux zurück kehrt und mit einer von ihm gegründeten mafiösen Organisation gegen andere Mafia-Familien um die Macht in der Stadt kämpft.

Lesetipp: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2226510