2226298

Mafia III: 30-FPS-Lock verärgert PC-Spieler - Update naht

07.10.2016 | 12:44 Uhr |

Mafia III ist für PC, Xbox One und Playstation 4 erschienen. Die Entwickler reagieren nun auf die Kritik an der PC-Version.

Seit Mitternacht ist Mafia III (Hanger 13 / 2K Games) sowohl für die Playstation 4 und Xbox One als auch für den PC erhältlich. Der mit Spannung erwartete dritte Teil der Reihe hat bei den PC-Gamern aber für Verärgerung gesorgt. Grund: In der ausgelieferten Fassung zeigt Mafia III nur maximal 30 Bilder pro Sekunde auf dem Bildschirm an. Auf Steam sorgt dieser 30-FPS-Lock für verärgerte Kommentare und mittelprächtige Bewertungen.

Auf dies Kritik haben nun die Entwickler von Hanger 13 reagiert und einen Patch angekündigt. In einer ersten Stellungnahme hieß es, die Entwickler hätten hart daran gearbeitet, dass das Spiel auf dem PC mit "soliden" 30 Bildern pro Sekunde laufe. Es befände sich aber ein Update für das Spiel in der Entwicklung, welches es ermöglichen werde, Mafia 3 auch mit einer höheren Bildrate zu spielen

Einige Stunden später wurde in einer zweiten Stellungnahme erklärt, dass der besagte Patch bereits intern getestet werde. Im Video-Menü im Spiel stehe künftig zur Auswahl, ob das Spiel mit 30, 60 oder unbegrenzten Frame-per-Second laufen dürfe. Hinzu kämen auch noch eine Reihe weiterer Verbesserungen für die PC-Version von Mafia III. Sollten keine größeren Probleme auftauchen, dann soll das Update noch an diesem Wochenende ausgeliefert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2226298