MWC 2012

Huawai stellt Tablet-PC und Vierkern-Smartphone vor

Dienstag den 14.02.2012 um 19:34 Uhr

von Michael Söldner

© huawei.com
Das in China ansässige Unternehmen Huaway plant für den Mobile World Congress Ende Februar gleich zwei Ankündigungen: Ein Tablet mit 10 Zoll und ein Smartphone mit Vierkern-Prozessor.
Mit günstigen Smartphones auf Android-Basis  konnte sich der chinesische Hersteller Huawai  bereits einen Namen machen. Auf dem Mobile World Congress (MWC), der vom 27. Februar bis zum 1. März in Barcelona stattfindet, will das Unternehmen zwei neue Geräte vorstellen. Dabei handelt es sich um ein Tablet mit 10-Zoll-Display sowie um ein Smartphone mit leistungsfähigem Vierkern-Prozessor .

Konkrete Details zur Hardware gibt es zwar bislang nicht. Vorstandschef Richard Yu sprach jedoch bei der Ankündigung der Diamond-Serie getauften Smartphone-Reihe von einem Prozessor, der schneller sein soll als der im Ascend P1 S verbaute 1,5 GHz-Prozessor mit zwei Kernen. Entsprechend dürfte Huawai im neuen Smartphone auf einen Vierkern-Prozessor setzen, welcher ähnlich getaktet ist, aber durch die Aufteilung der CPU trotzdem mehr Leistung bieten würde.



Zum angekündigten MediaPad 10 gibt es hingegen noch keine Informationen, der Name deutet jedoch auf ein Android-Gerät mit 10-Zoll-Display hin. Spannend dürfte die Preisausrichtung der beiden neuen Geräte sein. Voraussichtlich zielt Huawai wieder auf Einsteiger ab und wäre somit wieder günstiger als die Konkurrenz.

Dienstag den 14.02.2012 um 19:34 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1338424