212292

MSN mit 5,6 Milliarden Dollar Umsatz im Weihnachtsgeschäft

28.12.2001 | 09:27 Uhr |

Microsoft hat bekannt gegeben, dass der Dienst MSN einen neuen Rekordumsatz von 5,6 Milliarden Dollar im Weihnachtsgeschäft verbuchen konnte. Im Vergleich zum Vorjahr konnte MSN in diesem Zeitraum 106 Prozent mehr Besucher auf seine Shopping-Seiten ziehen. Der Dienst verrät auch, welche Produkte am häufigsten gefragt waren.

Microsoft hat bekannt gegeben, dass der Dienst MSN einen neuen Rekordumsatz von 5,6 Milliarden Dollar im Weihnachtsgeschäft verbuchen konnte. Im Vergleich zum Vorjahr konnte MSN in diesem Zeitraum 106 Prozent mehr Besucher auf seine Shopping-Seiten ziehen.

Nach Angaben von Microsoft waren digitale Kameras , PDAs und MP3-Player die beliebtesten Geschenke. Darüber hinaus waren Produkte aus der Film-Welt und aus dem Sektor "Wireless" begehrt. Der größte Verkehr konnte übrigens bereits am 13. Dezember beobachtet werden.

Insgesamt kann MSN zufrieden sein. Nielsen bescheinigt dem Einkaufsportal des Dienstes ein Wachstum von 88 Prozent zwischen November 2000 und November 2001. Über die genauen Umsätze des deutschen Ablegers schweigt sich Microsoft aus.

Microsoft 2001: Ein Rückblick (PC-WELT Online, 27.12.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
212292