244348

MSN Suche erreicht Finalstatus

01.02.2005 | 10:31 Uhr |

Microsoft hat die Final Version seiner neuen MSN Suche freigegeben. Gegenüber den vorangegangenen Betas hat sich nichts Entscheidendes mehr getan.

Seit heute ist die Final Version der MSN Suche verfügbar. Weltweit auf 25 Märkten und in zehn Sprachen, wie Microsoft heute stolz verkündete.

Die MSN Suche soll Unternehmensangaben zufolge auf einem Index basieren, der fünf Millionen Websites umfasst. Die deutschsprachige Version der MSN Suche finden Sie unter http://suche.msn.de .

An einer Eigentümlichkeit der MSN Suche hat sich nichts geändert: Sie verweigert Treffer zum Thema Sex & Erotik (wir berichteten hier und hier ausführlich.

Microsoft hat das damals im Gespräch mit der PC-WELT damit begründet, dass der Redmonder Riese die strengen deutschen Kinderschutz-Richtlinien einhalten wolle, nach denen Minderjährige vor sexuellen Inhalten geschützt werden müssen.

Anscheinend will MSN aber auch Begriffe aus dem nationalsozialistischem Umfeld zensieren, allerdings mit einem kuriosen Ergebnis: Bei Eingabe eines Begriffes wie "Hakenkreuz" liefert die Suche folgenden Hinweis: "Bei der Suche nach Hakenkreuz werden möglicherweise sexuelle Inhalte ausgegeben." Davon einmal abgesehen ist das Hakenkreuz ein altes indogermanisches Symbol und nicht zwangsläufig mit dem Nationalsozialismus und dessen Verbrechen verbunden. So findet sich das Hakenkreuz unter anderem in christlichen Katakomben in Rom und auf dem Sarkophag des spätantiken Heermeisters Stilicho in Mailand.

Verblüffend: Gibt man den Begriff Reichskriegsflagge ein, so verweigert die MSN Suche keineswegs die Auskunft, sondern liefert ganz im Gegenteil als ersten Treffer einen Shop, in dem man diese Flagge kaufen kann. Übrigens: Klickt man auf der MSN Suche-Seite auf Encarta – und sucht damit nicht im Web, sondern im Lexikon von Microsoft – dann wird man durchaus fündig!

Die MSN Suche bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten. Unter anderem kann man anstelle der Websuche auch eine Suche in der Encarta Enzyklopädie mit mehr als 60.000 Einträgen starten. Daneben gibt es auch noch eine News- und eine Bildersuche.

MSN.de: Neue Suche offiziell gestartet (PC-WELT Online, 20.01.2005)

MSN Search Beta gegen Google: Der Test

MSN Search: Weitere Funktionen geplant (PC-WELT Online, 26.11.2004)

MSN Search: Kein Sex bei Microsoft? (PC-WELT Online, 12.11.2004)

Darum steht MSN Search bei Sex auf dem Schlauch (PC-WELT Online, 12.11.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
244348