34306

MSN Newsbot mit personalisierten Funktionen

16.04.2004 | 13:00 Uhr |

MSN hat eine Beta-Version von Newsbot gestartet, die die Nachrichten-Suchmaschine um personalisierte Features erweitert. Über "The Daily Me" können die Anwender ihre früheren Suchabfragen einsehen und die Ergebnisse speichern. Mit "The Daily We" wiederum können Nachrichten gelesen werden, die andere Newsbot-Nutzer mit ähnlichem Geschmack herausgesucht haben.

MSN hat eine Beta-Version von Newsbot gestartet, die die Nachrichten-Suchmaschine um personalisierte Features erweitert. Über "The Daily Me" können die Anwender ihre früheren Suchabfragen einsehen und die Ergebnisse speichern. Mit "The Daily We" können wiederum Nachrichten gelesen werden, die andere Newsbot-Nutzer mit ähnlichem Geschmack herausgesucht haben.

Die Beta-Version von Newsbot ist derzeit nur in zehn Ländern verfügbar, darunter in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Indien und Malaysia. Andere Länder, auch die USA, sollen später im Jahr hinzukommen.

"Die Personalisierung bedeutet einen Meilenstein für MSN, um die Suche für die Kunden noch passender zu machen", so Karen Redetzki, Produkt-Managerin bei MSN. Vor allem auf den Datenschutz sei Wert gelegt worden und die Anwender hätten jederzeit die Möglichkeit, ihre Suchergebnislisten manuell zu löschen. Redetzki versicherte gegenüber dem US-IT-Nachrichtendienst CNet, dass die gesicherten Daten keinerlei persönliche Identifizierung der Newsbot-Nutzer erlauben.

Die Nachrichten-Suchmaschine Newsbot war im vergangenen Herbst an den Start gegangen. Microsoft will noch in diesem Jahr eine neue eigene Web-Suchmaschine vorstellen.

MSN Newsbot UK

Amazon startet Suchmaschine A9 (PC-WELT Online, 15.04.2004)

PC-WELT Ratgeber: Besser googeln mit 20 Tricks

0 Kommentare zu diesem Artikel
34306