78924

MSN: Neuer Messenger & Weblogs

02.12.2004 | 17:11 Uhr |

MSN ist heute mit zwei Neuerungen an den Start gegangen: Mit einer neuen Version des MSN Messenger und mit dem Launch des Weblog-Dienstes "Spaces".

Der MSN Messenger 7.0 Beta wurde vor allem um neue multimediale Chat-Funktionen erweitert. Mit der "Animoticon"-Funktion schickt der Anwender seinem Chatpartner eine kurze Animation mit Sound, die sich über alle anderen Fenster legt. So lässt sich zum Beispiel die Aufmerksamkeit des Gesprächspartners erregen, wenn der gerade nicht reagiert, oder eine laufende Chat-Session lebendiger gestalten. Vor allem die junge Zielgruppe soll dadurch angesprochen werden. Wer von Animoticons nicht gestört werden möchte, kann die Funktion abschalten.

Persönliches "Anzeigebild" und Themes

Wer sich seinem Gegenüber präsentieren möchte, kann das mit einem "Anzeigebild" tun. Es erscheint dann mit im Chat-Fenster. Dazu lässt sich ein beliebiges Bild hochladen oder eins der mitgelieferten Comic-Bilder wählen.
Wem das Standard-Design des Messengers nicht gefällt, kann ihn vielseitig anpassen. Dazu stehen komplette "Themen-Pakete" zum Download zur Verfügung, die unter anderem den Fensterhintergrund verändern, zusätzliche Emoticons (Smilies) und "Anzeigebilder" enthalten. Der Hintergrund des Messengers lässt sich auch mit eigenen Bildern gestalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
78924