13.04.2012, 19:00

Verena Ottmann

MSI N680GTX-PM2D2GD5/OC

Übertakter-Grafikkarte mit Kepler-Chip

MSI N680GTX-PM2D2GD5/OC ©MSI

MSI hat die N680GTX-PM2D2GD5/OC gleich doppelt übertaktet: Einmal wurde der Takt des Grafikchips Geforce GTX 680 (Codename „Kepler“) um 5 Prozent auf 1056 MHz hochgeschraubt.
Außerdem können Sie den „GPU Boost“-Modus aktivieren, der den Takt noch mal dynamisch auf maximal 1111 MHz erhöht. Insgesamt soll die PCIe-Grafikkarte dadurch um bis zu 40 Prozent schneller sein als das Vorgängermodell. Sie besitzt 2048 MB GDDR5-SDRAM, die mit 6008 MHz arbeiten.
Der Speicher ist über einen 256 Bit breiten Bus angebunden. Die Nvidia-Technik „3D Vision Surround“ lässt den Einsatz von vier Displays gleichzeitig zu, davon können drei 3D-fähig sein. Dementsprechend bietet die Grafikkarte zwei DVI-Anschlüsse, eine HDMI-1.4a-Buchse und einen Displayport.
Herstellerangaben: 1536 CUDA-Kerne / optimale Stabilität durch Aluminium-Kondensatoren / Preis: 489 Euro www.msi-computer.de
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1434176
Content Management by InterRed