127994

MSI: Hauptplatine mit Bluetooth-Anschluss

29.08.2002 | 13:42 Uhr |

MSI bringt mit der KT3 Ultra2-BR bereits die zweite Sockel-A-Platine mit Bluetooth auf den Markt. Sie bietet den VIA-Chipsatz KT333 mit Southbridge VT8235.

MSI bringt mit der KT3 Ultra2-BR bereits die zweite Sockel-A-Platine mit Bluetooth auf den Markt. Sie bietet den VIA-Chipsatz KT333 mit Southbridge VT8235.

Die weitere Ausstattung der Platine: Dank Ultra-DMA/133-Raid-Controller Promise 20276 verfügt die Platine über vier Ultra-DMA/133-Kanäle, an denen insgesamt bis zu acht Geräte Anschluss finden. Ferner besitzt sie sechs USB-2.0-Anschlüsse. An Erweiterungsmöglichkeiten stehen ein AGP- und ein CNR-/PCI-Kombi-Slot sowie vier PCI-Steckplätze bereit.

Die drei Dimm-Sockel nehmen maximal 3072 Megabyte DDR-SDRAM auf. Für 6-Kanal-Sound sorgt der Realtek-Soundchip ALC650. Im Lieferumfang der Platine findet sich die DVD-Player-Software MSI DVD, die auch 6-Kanal-Sound unterstützt. Der Preis der Platine liegt inklusive Bluetooth-Empfangsmodul bei etwa 200 Euro.

PC-WELT-Testberichte: Hauptplatinen

0 Kommentare zu diesem Artikel
127994