171246

MSI-Hauptplatine für Pentium 4 von Intel

02.07.2001 | 16:38 Uhr |

Einfache Diagnose: Auf der 850 Pro 2 befinden sich vier Leuchtdioden, die beim Booten des Rechners über den Systemzustand informieren. Die Sockel-423-Platine für den Pentium 4 bis zwei Gigahertz basiert auf dem Intel-Chipsatz 850 und unterstützt einen effektiven Systemtakt von 400 MHz.

Einfache Diagnose: Auf der 850 Pro 2 befinden sich vier Leuchtdioden, die beim Booten des Rechners über den Systemzustand informieren.

Die Sockel-423-Platine für den Pentium 4 bis zwei Gigahertz basiert auf dem Intel-Chipsatz 850 und unterstützt einen effektiven Systemtakt (Front Side Bus) von 400 MHz. Vier Rimm-Sockel fassen maximal zwei Gigabyte Rambus-Speicher.

Für Karten bietet die Platine vier PCI-Slots sowie einen CNR- und einen AGP-4x-Steckplatz - in Ordnung. Mit dem Tool Livebios lässt sich über die Website von MSI ein Bios-Update durchführen. Der Preis der ATX-Platine liegt bei rund 450 Mark ( MSI , Tel. 069/408930).

Flottere Intel-Prozessoren für Notebooks (PC-WELT Online, 02.07.2001)

Mehr Ausgaben für Hardware (PC-WELT Online, 01.07.2001)

Neue Pentium-Prozessoren (PC-WELT Online, 30.06.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
171246