152470

MSI: Grafikkarte mit dem Titanium-Chip von Nvidia

24.10.2001 | 14:28 Uhr |

Die G3Ti200 Pro-VT basiert auf dem Nvidia-Chip Geforce 3 Ti 200, der mit 175 Megahertz taktet. Der Arbeitsspeicher - 64 Megabyte DDR-SDRAM mit vier Nanosekunden Zugriffszeit - taktet mit 400 Megahertz.

Die G3Ti200 Pro-VT basiert auf dem Nvidia-Chip Geforce 3 Ti 200, der mit 175 Megahertz taktet. Der Arbeitsspeicher - 64 Megabyte DDR-SDRAM mit vier Nanosekunden Zugriffszeit - taktet mit 400 Megahertz.

Dank der Techniken Shadow Buffer und 3D Textur soll die AGP-4x-Karte bei Spielen Schatten und die Oberfläche von Objekten realistischer darstellen. Sie unterstützt Direct X 8.1 und hat einen TV-out- sowie einen Video-in-Anschluss.

MSI legt die Videobearbeitung Winproducer und den MPEG-1/2-Encoder Wincoder von Intervideo sowie das Spiel Sacrifice von Visual Allure bei. Preis: rund 650 Mark ( MSI , Tel. 069/408930).

PC-WELT-Tests: Grafikkarten

Neue Winfast-Karten mit Geforce3-Titanium-Chips von Nvidia (PC-WELT Online, 18.10.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
152470