116726

MS bietet kostenlose Upgrades mit Office 2003 an

08.08.2003 | 13:27 Uhr |

Microsoft will Anwendern der Standard-Version des kommenden Office 2003 ermöglichen, die Anwendungen der Professional Edition kostenlos nachzubestellen. Zusätzlich soll es eine "Step-Up"-Lizenz gegen Gebühr geben, um auf das komplette Office Professional upzugraden.

Microsoft will Anwendern der Standard-Version des kommenden Office 2003 ermöglichen, die Anwendungen der Professional Edition kostenlos nachzubestellen. Zusätzlich soll es eine "Step-Up"-Lizenz gegen Gebühr geben, um auf das komplette Office Professional upzugraden, berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel .

Der Haken: Das Angebot gilt nur für Käufer von Mehrfach-Lizenzen, die bereits mit einer vorangegangenen Office-Lizenz das Recht erworben haben, ihre Installation mit Office 2003 Standard zu aktualisieren.

Microsoft will damit nicht nur Anwender dazu bewegen, auf das teurere Office Professional umzusteigen sondern auch Kunden zufriedenstellen, die mit den neuen Lizenzbedingungen zum Anfang des Jahres eine unangenehmen Überraschung erlebt hatten. Die Step-Up-Lizenz soll zwischen dem 1. September 2003 und 1. September 2004 angeboten werden. Preise wurden noch nicht genannt.

Office 2003: Microsoft aktualisiert Beta 2 (PC-WELT Online, 25.06.2003)

SMS-Funktion für Office System (ehemals Office 2003) geplant (PC-WELT Online, 13.05.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
116726