2074647

MS-DOS-Klassiker in Tweets einbetten

01.05.2015 | 05:02 Uhr |

Die MS-DOS-Klassiker des Internet Archive lassen sich ab sofort auch in Tweets einbetten und direkt auf Twitter spielen.

Wie das US-IT-Magazin Wired berichtet, ist ab sofort das Einbetten von Spielen aus dem Internet Archive in Beiträge des Micro-Blogging-Dienstes Twitter möglich. Redakteur Chris Kohler stieß auf die Funktion und ist sich nicht sicher, wie lange die Einbindung bereits funktioniert. Eine offizielle Mitteilung seitens Twitter oder des Internet Archive hatte es in den letzten Tagen nicht gegeben.

Das Einbetten von Spielen in Tweets ist denkbar einfach. Nutzer müssen lediglich den Link zum gewünschten Spiel in ihren Twitter-Beitrag posten und den Tweet veröffentlichen. Auf Twitter wird im Nachrichten-Feed dann ein Fenster mit dem Game geladen. Mit einem Klick auf den Start-Button, kann es direkt im Twitter-Browser gespielt werden, ohne dafür die Micro-Blogging-Seite zu verlassen.

Die Software-Bibliothek des Internet Archive umfasst mittlerweile mehr als 2.600 MS-DOS-Spiele. Darunter finden sich Klassiker wie Prince of Persia oder SimCity. In Twitter-Apps funktioniert die Einbindung der Spiele jedoch nur bedingt. Der Browser lädt durch den Download des Emulators länger als auf dem PC und die Steuerung per Touchscreen erweist sich als sehr schwierig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2074647