1244059

MPx220 - Smartphone mit Office-Funktionen

23.03.2005 | 17:10 Uhr |

Motorolas MPx220 bietet neben der mobilen Telefonie auch einen ständigen Internetzugang, Zugriff auf E-Mails und die Verwaltung von Office-Dokumenten.

Das Motorola MPx220 Smartphone ist mit der Windows Mobile Software 2003 auf User angelegt, die ständig und überall Zugriff auf das Internet haben möchten. E-Mails können abgefragt werden und mit Zusatzsoftware können Dokumente abgerufen und bearbeitet werden. Alle Microsoft-Office-Dateien können über das Handy verschickt und empfangen werden. Das hochauflösende Farbdisplay ermöglicht nicht nur das bequeme Lesen von E-Mails, sondern gibt auch PowerPoint-Präsentationen gestochen scharf wieder. Die integrierte 1,2-Megapixel-Kamera mit Kameralicht ermöglicht spontane Schnappschüsse, die auf dem 32 MByte großen internen Speicher genug Platz finden. Das elegante flache Klapphandy unterstützt alle vier GSM-Netze mit 850, 900, 1.800 und 1.900.

Das kompakte Klapphandy vereint Mobiltelefon und PDA-Funktionalität. Durch den Einsatz von Windows Mobile Software 2003 können Daten bequem mit jedem Microsoft-PC und Outlook synchronisiert werden. Termine oder Aufgaben sind damit stets abrufbar, auf eingehende Mails oder Terminänderungen kann sofort reagiert werden. Bei der Synchronisation der Daten mit dem PC kann man entweder kabellos per Bluetooth, Infrarot oder konventionell über eine schnelle USB-Kabelverbindung arbeiten. Durch einen Kartenschlitz für MiniSD-Karten ist der Speicherplatz leicht erweiterbar.

Motorola bringt das MPx220 für 469 Euro ohne Kartenvertrag in den Handel.(fba)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244059