99568

MP3s kinderleicht finden

30.10.2000 | 16:25 Uhr |

Mehrere MP3-Quellen auf einmal können Sie mit dem WinMP3 Locator durchsuchen, der nun zum kostenlosen Download bereit steht. Das Tool beherrscht neben Deutsch noch neun weitere Sprachen und spricht bis zu 33 Suchdienste für Sie an.

Mehrere MP3-Quellen auf einmal können Sie mit dem WinMP3 Locator 3.0 durchsuchen. Der Download des Programms umfasst nur 775 KB und ist kostenlos. WinMP3 Locator ist für zehn Sprachen konfigurierbar, darunter natürlich auch Deutsch.

Durch die Eingabe eines Suchbegriffes können Sie dann eine Reihe von Suchmaschinen ansprechen. Welche der 33 Engines Sie tatsächlich auf die Jagd nach Ihrem Audioclip schicken, können Sie durch einfaches Klicken selber bestimmen. Die Ergebnisse samt Quelle werden Ihnen anschließend in einer Liste präsentiert. Sie können nun hier eine Auswahl treffen. Haben Sie Downloadassistenten wie GetRight oder ein FTP-Programm wie CuteFTP installiert, dann arbeitet der WinMP3 Locator mit diesen zusammen.

Die Suchsprache ist einfach gehalten und sucht Dokumente und URLs, die alle eingegebenen Begriffe enthalten. Die Metasuchmaschine ist auf internationalen Musikgeschmack ausgerichtet, Volksmusik werden Sie damit also kaum finden. In der neuesten Version werden erstmals auch andere Dateitypen angezeigt, so dass auch Hintergrundinformationen zum gesuchten Audioclip auffindbar werden. Der WINMP3 Locator ist werbefinanziert, blendet also ein Banner ein. (PC-WELT, 30.10.2000, meh)

WinMP3 Locator in der PC-WELT Download-Datenbank

PC-WELT Ratgeber: Alles über MP3

Spice-Girls-Album versehentlich im Netz (PC-WELT Online, 27.10.2000)

Legaler Handel mit MP3 (PC-WELT Online, 21.10.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
99568