203080

MP3s auf der Stereoanlage

26.09.2006 | 10:15 Uhr |

Mit Pinnacle Soundbridge Home Music kann gespeicherte Musik sowie Internet-Radio via WLAN auf heimische Audiogeräte übertragen werden.

Pinnacle Soundbridge Home Music unterstützt iTunes (über zusätzlich zu installierende Serversoftware), Windows Media Connect und Windows Media Player 10, Napster und PlaysForSure. Das Gerät ist kompatibel mit den Musikdateiformaten WMA, AAC, MP3, AIFF und WAV. Beim WMA-Format wird auch die per Digital Rights Management (DRM) geschützte Variante unterstützt. Zudem ermöglicht es seinen Nutzern, Internet-Radiosendungen aus der ganzen Welt zu hören.

Die Pinnacle Soundbridge Home Music lässt sich mit einer handlichen Fernsteuerung von jedem Raum im Haus aus bedienen. Dank eines integrierten SD-Karteneinschubs können die Anwender auch dann Musik hören, wenn der PC ausgeschaltet ist. Pinnacle Soundbridge Home Music ist ab Mitte Oktober 2006 im Handel für einen empfohlenen Verkaufpreis von 130 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203080