1242910

"MP3 Surround"-Software gratis erhältlich

02.12.2004 | 10:01 Uhr |

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Thomson und Agere Systems bieten ab heute eine kostenlose Test-Software für seine MP3-Surround-Technologie an. Damit steht die MP3-Erweiterung auf Raumklang zur Evaluierung zur Verfügung. Die Wiedergabe-Software zum Abspielen der Rundum-Klänge dürfen Privatleute unbeschränkt nutzen, die Komponente zum Umwandeln in "MP3 Surround" etwa ein Jahr.

Die Entwickler von MP3 im Fraunhofer IIS in Erlangen bringen gemeinsam mit Industriepartnern das neu entwickelte MP3-Surround-Format auf den Markt. Mit MP3 Surround kann Multikanalton in hoher Qualität komprimiert werden, und das mit einer nur unwesentlich größeren Datenmenge, als bisher für die Codierung von Stereomaterial notwendig war. Somit braucht MP3 Surround nach Angaben des Fraunhofer-Instituts IIS im Vergleich zu anderen verbreiteten Surround-Formaten nur etwa die halbe Datenrate.

Die MP3-Surround-Technik ermöglicht Multikanalton in einer Vielzahl von Anwendungen, etwa in Internet-Musikportalen, im Autoradio oder in audiovisuellen Anwendungen auf dem PC (Spiele, Filme und Ähnliches). Das Format ist vollständig rückwärtskompatibel zu herkömmlicher MP3-Software und zu bereits auf dem Markt befindlichen MP3-Geräten, kann also von diesen Geräten (ohne Surround-Effekt) wiedergegeben werden.

Die ab sofort erhältliche Evaluierungs-Software, die zusammen mit kostenlosen Demotiteln und detaillierten technischen Informationen heruntergeladen werden kann, bietet MP3-Nutzern erstmalig die Gelegenheit, sich vom Potenzial dieser Technologie zu überzeugen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1242910