208770

MP3-Sound aus der Sonnenbrille

Praktische Lösung für modebewusste Musikliebhaber vom Nobel-Sonnenbrillenhersteller.

Mit der „Thump 2“ bietet der US-Sonnenbrillenhersteller Oakley ab sofort eine Brille mit integriertem MP3-Player an. Die Kopfhörer wurden dabei direkt in die verstellbaren Bügel integriert, so dass kein lästiger Kabelsalat anfällt. Bedient wird der Player über Tasten, die an der Oberseite der Bügel angebracht sind.

Unterstützt werden MP3-, WMA- und WAV-Dateien sowie das AAC-Format, das in Apples Musikstore iTunes zum Einsatz kommt. Eine Akkuladung soll rund sechs Stunden Betrieb ermöglichen. Die Sonnenbrillen werden in drei verschiedenen Farben und den Kapazitäten 256 und 512 MB sowie 1 GB angeboten. Oakley will die ersten Brillen Ende Oktober zu Preisen zwischen 299 und 449 US-Dollar ausliefern. Ein Termin für den Europa-Start steht noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208770