208008

MP3-Player mit Handy-Oberfläche

27.10.2006 | 09:03 Uhr |

Cowon bringt einen neuen iAudio-Player auf den Markt. Der iAudio F2 verwendet eine Handy-Oberfläche zur intuitiven Bedienung.

Die iAudio-Familie von Cowon bekommt Zuwachs. Der iAudio F2 sieht äußerlich einem Handy zum Verwechseln ähnlich, kann aber nur Multimedia-Anwendungen bewältigen. Der Player ist in der Lage Musik in verschiedenen Formaten wie MP3, WAV, WMA oder Ogg Vorbis abzuspielen. Ein 5-Band-Equalizer soll genügen, um den Klang an den individuellen Hörgeschmack anzupassen. Des Weiteren ist der iAudio F2 mit einem FM-Radio bestückt. Über einen Rekorder kann man Radiosendungen mitschneiden oder Sprachnotizen aufzeichnen.

Neben Musik kann der iAudio F2 noch Videos im MPEG4-Format auf dem 1,3 Zoll großen TFT-Display abspielen. Auch Fotos im JPEG-Format können betrachtet werden. Der Akku soll bis zu 22 Stunden Funktionsfähigkeit garantieren. Die Handy-Tasten des Players sowie eine icon-lastige Oberfläche sollen für eine intuitive Navigation sorgen. Das Gerät kann sowohl mit 1 Gigabyte als auch 2 Gigabyte Speicher gekauft werden. Das Handy-Double ist 35 x 73 Millimeter groß und wiegt rund 40 Gramm. Der iAudio F2 ist ab sofort verfügbar und soll rund 120 Euro (1 GB) bzw. 150 Euro (2 GB) kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208008