209668

MP3-Player mit Diktierfunktion bei Lidl

Nächsten Montag räumt Lidl tragbare und DRM-9-fähige Silvercrest MP3-Player inklusive Diktierfunktion in die Regale.

Am 20. November 2006 bringt der Lebensmittel-Discounter Lidl einen tragbaren MP3-Player aus dem Hause Silvercrest in seine Filialen. Das Gerät verfügt über einen 1-Gigabyte-großen, internen Speicher und soll laut Anbieter für die Wiedergabe von über 32 Stunden Musik im WMA-Format (64 kbps) oder mehr als 16 Stunden Musik im MP3-Format (128 kbps) reichen. Der Speicher kann über den integrierten SD-/ MMC-Kartensteckplatz noch ausgebaut werden. Er spielt die gängigen Audioformate MP3, WAV und WMA ab und unterstützt die digitale Rechteverwaltung DRM 9 zur Wiedergabe von legal aus dem Internet heruntergeladenen Songs. Für den richtigen Sound stehen 6 verschiedene Equalizer-Einstellungen parat.

Darüber hinaus hat der Silvercrest noch eine Diktierfunktion über eingebaute Mikrofon zu bieten. Der MP3-Player steckt in einem schicken Aluminiumgehäuse, misst ca. 85 x 14 x 39 Millimeter und wiegt dabei lediglich 28 Gramm. Das Gerät besitzt eine kontrastreiche, hinterleuchtete OLED-Anzeige. Die Stromversorgung übernimmt ein interner Lithium-Ionen-Akku, der über den USB-Anschluss aufgeladen wird und eine Spieldauer von bis zu 12 Std. erreichen soll. Die Datenübertragung von PC auf den MP3-Player erfolgt durch die USB-2.0-Full-Speed-Schnittstelle. Lidl bietet den Silvercrest MP3-Player komplett mit USB-Anschlusskabel, Stereo-Ohrhörer, Treiber-CD für Windows 98 sowie Handschlaufe für 60 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209668