6744

MP3-Player-Zwerg

09.01.2001 | 15:34 Uhr |

Wer auf der Suche nach einem überaus schlanken, ressourcenfreundlichen MP3-Player ist, sollte sich XRat genauer ansehen. Der Player bietet alle nötigen Funktionen und besticht durch seine geringe Größe.

Wer auf der Suche nach einem überaus schlanken, ressourcenfreundlichen MP3-Player ist, sollte sich XRat genauer ansehen. Der Player ist gerade mal 587 Kilobyte groß, bietet aber alle nötigen Funktionen, um MP3-Songs abzuspielen.

XRat verfügt über einen Zehn-Band-Equalizer, insgesamt lassen sich drei verschiedene Einstellungen abspeichern. Des weiteren gibt es die Möglichkeit, Playlists zu erstellen und deren Titel zu sortieren.

Neben den Mpeg-Formaten I, II und III unterstützt der Player noch VBR-, WAV- und CD-Formate. Über diverse Hotkeys, die man nach eigenen Vorgaben abändern kann, wird ein Titel gestartet, pausiert oder der vorherige beziehungsweise der nächste Titel gespielt.

Per Drag & Drop kann man einzelne oder mehrere Songs direkt auf den Player ziehen und wer über ein Scroll-Rädchen an der Maus verfügt, kann beliebig durch die Playlisten scrollen.

Vom Äußeren kommt der Player eher nüchtern daher, Skins sind bislang noch nicht verfügbar, sollen aber in Kürze folgen. Das englischsprachige Programm ist Freeware und für Nutzer, die die einfache Aufmachung nicht stört, sicherlich einen Versuch wert. (PC-WELT, 09.01.2001, mp)

Download von XRat 1.25

Gratis-Download: Winamp 2.7

Gratis: MP3-Player für Windows und Linux

Shareware der Woche: Music Match 6.0 Beta

0 Kommentare zu diesem Artikel
6744