207736

MP3-Pille für Musik-Süchtige

13.10.2006 | 13:07 Uhr |

Packard Bell bringt mit dem MP3-Player Pulse ein schickes kleines Gerät mit dem Design einer Medikamenten-Kapsel.

Das von Packard Bell hergestellte Gerät wird in diversen Trendfarben ausgeliefert. Mit im Paket liegen auch drei Wechselkappen in verschiedenen Farben. Das schlanke Gerätchen ist nur 36 Gramm schwer und lässt sich auch um den Hals tragen. Der Speicher umfasst je nach Variante 512 Megabyte, 1 Gigabyte oder 2 Gigabyte. Das Gerät ist zudem mit einem kleinen Display und einem Mikro-Joystick ausgestattet.

Eine AAA-Batterie versorgt das Pulse-Gerät mit Strom. Laut Hersteller sollen bis zu acht Stunden Musikwiedergabe mit nur einer Batterie möglich sein. Wer auf Radioempfang Wert legt, kann auch einen Pulse-Player mit integriertem FM-Tuner bekommen. Zu beziehen sind die Pulse-Player im Fachhandel oder bei Amazon. Die Preise liegen bei 60 Euro für die 512 Megabyte-Version, 80 Euro für 1 Gigabyte und 120 Euro für die Variante mit 2 Gigabyte. Die Versionen mit Radio sind jeweils zehn Euro teurer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207736